DenkRaumGestaltung

Büro für Strategiebildung - Dr. Peter Döge

Training

Zu folgenden Themen biete ich Trainings, Workshops, Seminare und Vorträge an:

-

-
-
-
-

System-Denken, Systemanalyse,
Systemisches Management
Interkulturalität, Multikulturalität, Diversity Management
Gutes Kommunizieren, Dialogisches Konfliktmanagement
Achtsamkeitspraxis, Work-Life-Balance, Stressmanagement
Friedenskultur, Friedfertigkeit, Gewaltfreiheit

Meine Trainings, Workshops und Seminare sind methodisch angelegt als Mix aus Input-, Reflexions- und Transferphasen

Weitere  Themen für Workshops, Seminare und Vorträge finden sich in meinen Buch-Publikationen.
 

Coaching

Ausgerichtet an den Bausteinen Systemdenken, Dialog und Achtsamkeit biete ich Gruppen-, Team- und Einzel-Coachings an. 

Meine Coachings zielen generell auf die Vergrößerung der Eigen- und Selbststeuerungskompetenz. Sie sind von daher ressourcenorientiert angelegt und unterstützen insbesondere die Klärung handlungs-leitender Sinn-Systeme sowie Werte-Strukturen.


Prozessbegleitung

In einer Zusammenführung von System-Denken, Dialogischer Kommunikation und Achtsamkeitspraxis konzipiere, moderiere und begleite ich in Gruppen und Organisationen Prozesse der Organisationsentwicklung, Leitbildgestaltung und Zielformulie-rung,Teambildung und Teamentwicklung.

Dabei kommen alle klassischen Moderations- und Kommunikations-techniken ebenso zum Einsatz wie beispielsweise Zukunftswerkstätten oder Open-Space.

Zur Unterstützung von Prozessen der Organisationsentwicklung führe ich auch wissenschaftliche Analysen von Politikstrategien und Politikkulturen, Organisations-, Normalitäts- und Gruppenkulturen sowie von Kommunikations- und Handlungsmustern durch. Je nach Untersuchungsgegenstand und Fragestellung kommen dabei Instrumente der qualitativen Sozialforschung ebenso zur Anwendung wie Methoden der deskriptiven Statistik.

Kooperationen

Vorträge, Trainings und Seminare sowie Prozessbegleitungen wurden bisher durchgeführt u.a. in Bundes- und Landesministerien, an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungs-einrichtungen; in Einrichtungen der Sozialen Arbeit, der Gesundheits-förderung, der Jugendarbeit, der Kulturförderung, der Technologie-, Innovations- und Wirtschaftsförderung, der Stadt- und Regional-planung; in Kirchen, Gewerkschaften und Verbänden, in Schulen, in Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie in freien Projekten.